Der Nibelunge not: mit der Klage, in der ältesten gestalt mit den abweichungen der gemeinen lesart

Գրքի շապիկի երեսը
G. Reimer, 1826 - 311 էջ
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Ընտրյալ էջեր

Այլ խմբագրություններ - View all

Սիրված հատվածներ

Էջ 247 - Wand' er leit so grözez zer werlde nie gewan. er sprach : »und sint erstorben alle mine man, so hat min got vergezzen, ich armer Dietrich, ich was ein künec here, vil gewaltic unde rieh.
Էջ 14 - Din erbe und ouch daz mine sulen geliche ligen. sweder unser einer am andern mac gesigen, dem sol ez allez dienen, die liute und ouch diu lant.
Էջ 250 - Dietrich gehörte den grimmen Hagen muot, den schilt vil balde zucte der snelle degen guot. wie balde gein im Hagne von der stiegen spranc! Nibelunges swert daz guote vil lüte üf Dietrich erklanc.
Էջ 129 - nu wenne weit ir varn nach der minneclichen? got sol iuch bewarn der reise an allen eren, unt ouch die vrouwen min. des helfe mir gelücke, daz si uns genacdic müeze sin.
Էջ 292 - ... muoz nu mit dem leide min, gar von mir gescheiden sin. ir boten, durch iwer triuwe lât mich niht in der riuwe', ich enwizze9 von schulden umbe waz. sagt mir bescheidenlichen daz, wie schiel ir von minem man?
Էջ 93 - Waz mac mir daz gewerren? din übermuot dich hat betrogen, du hast mich ze dienste mit rede dich an gezogen. daz wizze in rehten triuwen, ez ist mir immer leit. getriuwer heinliche sol ich dir wesen umbereit.
Էջ 52 - Günther, des schuzzes habe danc.' si wände, daz erz hete mit siner kraft getan, nein, si hete gevellet ein verre kreftiger man. 435 Do gie si hin vil balde, zornic was ir muot, den stein huop vil hohe diu edel maget guot. si swanc in krefticliche verre von der hant; do spranc si nach dem würfe, daz lüte erklanc ir gewant.
Էջ 215 - Swaz der Hiunen mäge in dem sale was gewesen, der enwas nu deheiner dar inne me' genesen. des was der schal geswiftet, daz niemen mit in streit: diu swert von banden legeten die küenen recken gemeit.
Էջ iii - ... nicht überflüssig. und zwar habe ich versucht den ältesten uns überlieferten text der ursprünglichen aufzeichnung so nah zu bringen als es erlaubt oder thunlich war: es schien passend die ältesten veränderungen des ersten textes anschaulich geordnet hinzuzufügen.
Էջ 52 - Er gruoztes minnecliche, jä was er tugende rich. dö nam in bi der hende diu maget lobelich: si erloubte im daz er solde haben da gewalt. des freute sich dö Hagene, der degen küene unde balt.

Բիբլիոգրաֆիական տվյալներ