Zeitschrift fur Rationelle Medicin

Գրքի շապիկի երեսը
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Այլ խմբագրություններ - View all

Common terms and phrases

Սիրված հատվածներ

Էջ 480 - Geschwindigkeit ist so gross, dass die zur Verbreitung des Anstosses nöthige Zeit im Vergleich zur Dauer der Schallschwingungen der Regel nach als verschwindend klein, und die Einwirkung daher als augenblicklich durch die, ganze Masse verbreitet betrachtet werden kann. Eine incompressible Flüssigkeit von festen Wänden eingeschlossen unterscheidet sich von einer compressiblen ebenfalls dadurch, dass jeder Anstoss, der einen Theil ihrer Oberfläche trifft, sich sogleich durch die ganze Flüssigkeit...
Էջ 216 - Stearin-Olein-Lecithin; auch Strecker bemerkt, dass wie das Lecithin des Eidotters zum Theil die Bestandtheile der im Thierorganismus vorkommenden Fette enthalte und wie es zahllose Mischungen von Fetten giebt, so es auch vielfache Lecithine geben werde, welche die verschiedenen Fettsäureradicale und das der Oelsäure in manchfachem Verhältniss gemischt enthalten. Strecker erhielt aus dem Lecithin stets wesentliche Mengen von Oelsäure und leichter als Stearinsäure schmelzbare fette Säuren. Das...
Էջ 22 - Bei jugendlichen Individuen besitzen die Stützzellen neben ihrer Ausbreitung in der Fläche auch eine gewisse Dicke ; diese nimmt mit den Jahren ab, bis dieselben von der Kante gesehen einer dünnen Faser gleichen. Hieraus erklärt der Verf. den Irrthum, dass der Innenfläche der Samenkanälchenwand ein polygonales Epithel aufsässe, welches weiter nichts ist, als die von der Kante gesehenen Fächer der Stützzellen mit den darin enthaltenen Samenzellen. Bei der Vergleichung mit anderen Geweben...
Էջ 71 - Terman, Lewis M. : The hygiene of the school child. Boston: Houghton Mifflin. [c. 1914] Pp. 417. (Chap. VI, p. 61-71) 63. Thomson, Allen: On the difference in the mode of ossification of the first and other metacarpal and metatarsal bones.
Էջ 30 - Ueber den Bau der Thränendrüse. Archiv für mikroskop. Anat. Bd. IV. Heft 2. p. 146. Taf. XI. L. Letzerich, Ueber die Endigungsweise der Nerven in den .Hoden der Säugethiere und des Menschen. Archiv für pathol. Anat. u. Phys. Bd. XLII. Heft 4. p. 570. Taf. XIII. P. 0. Michelson, Zur Histiologie der Vater-Pacini'schen Körperchen. Inaug. Diss. Königsb. 8. F. Leydig , Ueber den Bau , insbesondere die Vater'schen Körper des Schnabels der Schnepfe. Archiv für mikrosk. Anat. Bd. IV. Heft 2. p....
Էջ 26 - Krause aus dem Umstande, dass die Seitenmembran eines jeden Muskelkästchens eine besondere ist; die Grundmembran aber je zwei einander in der Längsrichtung der Muskelfaser benachbarten Muskelkästchen gemeinsam angehört. Dass die Grundmembran eines jeden Muskelkästchens von den...
Էջ 46 - Kerne etwas weniger und um so weniger, je grösser sie werden. Wir fanden diese lymphoiden Körper, abgesehen von der durch sie allein gebildeten Schichte des Kleinhirns , in allen Theilen des centralen und peripherischen Nervensystems in veränderlicher Menge und deshalb bald dicht zusammen, bald in grossen Abständen, einzeln oder in Gruppen, in den weissen Strängen häufig in Längsreihen, auch nicht selten reihenweise längs den Gefässen ; im Gehirn sind sie gewöhnlich in der Nähe der Oberfläche...
Էջ 4 - Pflasterepithelium — zu liegen scheinen, seien von aussen her hineingestülpt, so dass sie nur in napfförmigen Gruben ruhen, die allerdings vielfach so tief sind, dass die eingestülpten Eiterkörperchen nur mit einem äusserst kleinen Abschnitte über das Niveau des Körpers der Epithelialzelle herausragen, oder selbst von der inzwischen verhornten oder wenigstens stark erhärteten Epithelialzelle so weit umfasst werden, dass die Einstülpungsstelle nur eine Art grosser Micropyle bildet. Eine...
Էջ 289 - ... Wärmeverlust beschränkenden äusseren Verhältnissen nimmt nach Senators Ansicht die Haut vermöge der Gefässerweiterung so viel Wärme aus dem Körper in sich auf, dass in Folge davon sogar die Temperatur im Innern für kurze Zeit selbst sinken könne, -was nicht, wie Kernig wollte, verminderte Production bedeute; die Haut ist, bemerkt S., eine Art Reservoir für den übrigen Körper, welches eine gesteigerte Ausgabe an Wärme zunächst auf eigene Kosten deckt und bei verminderter den Ueberschuss...

Բիբլիոգրաֆիական տվյալներ