Nibelungen- und Kudrun-lieder für schulen ausgewählt, und nebst formenlehre, wörterbuch und einigen gothischen und althochdeutschen sprachproben

Գրքի շապիկի երեսը
Wilhelm Bernhard Mönnich
S.G. Liesching, 1852 - 231 էջ
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Բովանդակություն

Սիրված հատվածներ

Էջ 88 - Daz des got von himcle ruochen wolde, daz ich schilt so guoten noch tragen solde so den du hast vor hende, vil edel Rüedeger ! so bedorfte ich in den stürmen deheiner halsperge mer." „Vil gerne ich dir waere guot mit minem schilde, torst' ich dir in bieten vor Kriemhilde. doch nim du in hin, Hagene, unt trag' in an der hant. hey soldest du in füeren in der Burgonden lant!
Էջ 108 - wie ist nu tot gelegen von eines wibes handen der aller beste degen, der ie kom ze sturme oder ie schilt getruoc! swie vient ich im waere, ez ist mir leide genuoc.
Էջ 70 - Btedelines recken die wären alle gar: mit tüsent halspergen huoben si sich dar da Dancwart mit den knehten ob den tischen saz. da huop sich under helden der aller groezeste haz.
Էջ 3 - Kriemhilde, wie si züge einen valken, starc sccen' und wilde, den ir zwene arn erkrummen. daz si daz muoste sehen: ir enkunde in dirre werlde leider nimmer gescehen.
Էջ 68 - lät se uns her näher baz. 1777 e si unser werden innen, so wirt hie helmevaz verrucket mit den swerten von unser zweier hant. si werdent Kriemhilde hin wider übele gesant.
Էջ 62 - ... 1701 Diu edele marcgrävinne von dem sedele gie, mit ir vil wizen banden si den schilt gevie: diu vrouwe truog in Hagenen, er nam in an die hant. diu gäbe was mit eren an den recken gewant.
Էջ 230 - Herro, so duon ih; Dot ni rette mir iz, AI thaz thu gibiudist." Tho nam her godes urlub, Huob her gundfanon uf, Reit her thara in urankon Ingagan northmannon. Gode thancodun, The sin beidodun; Quadhun al: „fro min, So lango beidon uuir thin!
Էջ 5 - Sigmunt; daz ist mir wol gesaget. wil aber du mit recken riten in daz lant, obe wir iht haben friunde, die werdent schiere besant.
Էջ 24 - Den stein warf si verre, dar näch si witen spranc. swer ir minne gerte, der muose äne wanc driu spil an gewinnen der frouwen wol geboren: gebrast im an dem einen, er hete daz houbet sin verloren.
Էջ 153 - Ich wil dich nern gerne, ob ich mit rehte kan, wan ich dir aller eren und alles guotes gan. ich wil dir fride gewinnen, du maht lebendec wol beliben. sö stant mir deste näher her mit dinen meiden unde wiben.

Բիբլիոգրաֆիական տվյալներ