Page images
PDF
EPUB

Von diesen der Physik und Chemie gewidmeten .

Annalen, welcbe mit den von Gren und Gilbert herausgegebenen Zeitschrif. ten eine seit 1790 besichende ununterbrochene Reibenfolge bilden, erscheinen im Laufe des Jabres zwölf monatliche Hefte, bei der von 1846 an vergrösserten Druck einrichtung, durchschnittlich zwischen Deup und zehn Bogen stark und, wo nöthig, mit Kupfertafeln.

Beiträge bittet man entweder an den Verleger (Joh. Ambr. Barth) in Leipzig oder an den Herausgeber in Berlin zu adressiren.

Der Preis für den ganzen Jahrgang von zwölf Heften oder drei Bänden ist auf 9 Rthlr. 10 Sgr. festgesetzt.

Neu eintretenden Theilnebmern die Anscbaftung früherer Jabrgänge zu erleichtern, werden dieselben erlassen: Grer, Journal der Physik. 8 Bände. gr. 8. 1790 -- 1794. netto 9 Rthlr. - Neues Journal der Physik. 4 Bände, mit Register von Dr. Karsten. gr. 8. 1795-1798.

netto 5 Rthlr. 74 Sgr. Annalen der Pbysik. Herausgegeben von Dr, L. W. Gilbert. lr-30r Band. (Jahrgang 1799 bis 1808.) Mit Kupfertafeln. gr. 8.

netto 30 Rthlr. - - Neue Folge. Herausgegeben von Dr. L. W. Gilbert. 318-60r Band.

(Jahrgang 1809 1818.) Mit Kupfertafeln. gr. 8. netto 46 Rthlr. 15 Sgr. - der Physik und der physikalischen Chemie. Herausgegeben von Dr. L. . Gilbert. 616-76r Band. (Jabrgang 1819 – 1824, 4s lleft.) Mit Kupfertafeln. gr. 8.

netto 29 Rthlr. 15 Sgr. Sacb- und Namenregister, vollständiges und systematisch geordnetes zu den

76 Bänden der von Dr. I.. W. Gilbert vom Jahre 1799 bis 1824 herausgegebenen „Annalen der Physik und der physikalischen Chemie", . von Dr. H. Müller. gr. 8. 1826.

- netto 2 Rthlr. Annalen der Physik und Chemie. Herausgegeben zu Berlin von Dr. J. C. Pog.

gendorff. Ir-8r Band. (Jabrgang 1824, 5s Heft bis 1826.) Mit Kupferta. feln. gr. 8.

netto 16 Rthlr. - - Herausgegeben zu Berlin von Dr. J. C. Poggendorff. Nach erweiter. tem Plane. Or — 518 Band. (Jahrgang 1827 - 1840.) Mit Kupfertafeln. gr. 8.

netto 100 Rthlr. 10 Sgr. - - Ergänzungsband 1. Mit Kupfertafeln. gr. 8. netto 2 Rthlr. 221 Sgr. - 52r 60r Band. (Jahrgang 1811, 1842, 1843.) Mit Kupfertafeln. 'gr. 8.

netto 21 Rthlr. - - Register zu den Bänden 1 bis 60. gr. 8.

netto 2 Rthlr. - - 610 69r Band. (Jahrgang 1844, 1845, 1846.) Mit Kupfertafeln. gr. 8.

netto 21 Rthlr.

. Vom

Journal für praktische Chemie,

herausgegeben von Dr. O. L. Erdmann, erscbeinen monatlich zwei Hefte zu vier Bogen, mit den nötbigen Kupfertafeln oder Holzschnitten. Acbt solcher Hefte bilden einen Band, und drei Bände machen einen Jahrgang aus.

Beiträge bitiet man entweder an den Verleger (Joh. Ambr. Barth) in j. eipzig, oder an den Herausy. (Prof. Dr. Erdmann in Leipzig) gelangen zu lassen.

Der Preis für den Jahrgang ist auf 8 Rthlr. festgesetzt. .
• Neu eintretenden Theilnehmern die Anschaffung der früheren
Jahrgänge zu erleichtern, werden diese erlassen: i
Journal für techniscbe u. ökonomische Chemie. Herausgegeben von Dr. O. L.
Érd ma n n. Jahrgang 1828 bis 1833 oder lr - 18r Band. Mit Kupfern. gr.8.

Aucb unter dem Titel :
Die neuesten Forschungen im Gebiete der technischen und ökonomischen
Chemie. Ir-18r Band.

Alle 18 Bände zusammen zu 18 Rthlr. - Der einzelne Band zu 1 Atbir.

10 Sqr. - Das einzelue Heft zu 15 Sgr.

[ocr errors][subsumed]

Diese Annalen sind durch alle Buchhandlungen Deutschlands zu beziehen, im Auslande in: Agram, durch Suppan.

| Mitau, durch Reyher. Amsterdam, d. Müller, Schonekat, | Moskan, d. Deubner.. Sülpke.

Neapel, d. Detken. Athen, d. Nast.

New - York, d. Garrigues. Botzen, d. Eberle

Odessa, d. Rudolph. Brüssel, d. Muquardt.

Oedenburg, d. Wigand." Christiania, d. Dahl, Wulfsberg. Paris, d. Frank, Klincksieck, Cracau, d. Friedlein.

Renouard u. Comp. Dorpat, d. Karow, Kluge. Pesth, d. Eggenberger u. Sohn, Eperies, d. Benczúr.

Geibel, Hartleben, Heckenast, Genf, d. Kefsmann.

Kilian sen. 1. Weber. Grätz, d. Damian et Sorge, Dirn- | St. Petersburg, d. Eggers u. Co.,

böck, Fersti, Greiner, Kienreich. Graeffs Erben, Schmitzdorff. Gröningen, d. can Boekeren, Prag, d. Borrosch u. André, Calve, Haag, d. Noordendorp.

Credner, Ehrlich, Kronberger Helsingfors, d. Wasenius.

u. Rziwnatz. Hermannstadt, d. von Hochmeister. | Pressburg, d. Landes 1. Sohn, Innsbruck, d. Wagner.

1 Wigand. Klagenfurth, d. Sigmund.

Reval, d. Eggers. Kopenhagen, d. Gyldendal, Hoest, Riga, d. Denhner, Goetschel, Reitzel. :

Kymmel. . Laibach, d. Giontini.

Rom, d. Spiethöver. Lemberg, d. Millikowsky, Piller Rotterdam, d. Baedeker. u. Comp., Winiarz.

Stockholm, d. Bagge, Bonnier, Leyden, d. van Burcharen, Ha Frize.

zenberg 1. Comp., Luchtmanns. Strassburg, d. Levrault, Schmidt Libau, d. Goetschel.

u. Grucker, Treuttel u. Würtz. London, d. Balliére, Brain et Triest, d. Boerner, Favarger.

Payne, Williams et Norgate. ! Upsala, d. Lundequist. . Luxembourg, durch Lintz. Utrecht, d. Kemink u. Sohn.. Mailand, d. Meiners et Sohn, Warschau,d.Merzbach, Sennewald, Tendler 4. Schaefer.

| Wilna, d. Zawadzki.

DER

P H Y SI K

UND

CHEM I E.

HER AUS G E G E B E N 2 U BERLIN

VON

J. C. POGGENDORFF.

BAND LXXXix. STÜCK 4.

DER GANZEN FOLGE HUNDERT UND FÜNF UND SECHSZIGSTEN BANDES

VIERTES STÜCK.

[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

Inhalt.

Seite

1. Ueber die Wärme-Leitungsfähigkeit der Metalle; von G. Wie

demann und R. Franz ............. 497 II. Vergleichung der Werthe der Winkel der optischen Axen, die .; aus directen Messungen der scheinbaren Axen folgen, mit den aus

den Brechungscoefficienten berechneten für Arragonit und Schwer

spath; von J. C. Heusser. ............. 532 III. Veher die sphärische Abweichung des menschlichen Auges; von

H. Meyer. . ............540 iv. Ueber einige Stellen der Schrift von Helmholtz ȟber die Er

haltung der Kraft «; von R. Clausius. ......... 568 V. Ueber die Zusammensetzung des Rindstalgs; von W. Heintz. . 579 VI. Beiträge zu einer Aërographie; von Dr. Friedmann. ... 591 VII. Neue Beobachtungen über das Neef'sche Lichtphänomen; von

G. Osaon. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 600 VIII. Ueber die Verdichtung der Gase an der Oberfläche glatter Körs

per; von G. Magnus................. 604 IX. Veber das Gedächtniss für Linear-Anschauungen; von F. He

gelmaier. .................. 610 X. Beobachtung eines Irrlichts; von E. Knorr..':.:.:.: 620 XI. Der Höhenrauch ist Rauch, eine Folgerung aus Beobachtungen

der Luft - Elektricität; von F. Dellmann. ........ 625 XII. Neuere Versuche über die innere Dispersion des Lichts; von

G. G. Stokes. ..627 1853. ANNALEN

No. 8. DER PHYSIK UND CHEMIE.

BAND LXXXIX.

I. Ueber die Wärme- Leitungsfähigkeit der Metalle;

von G. Wiedemann und R. Franz.

[ocr errors]

Ueber zwanzig Jahre sind verflossen, seit Hr. Despretz durch seine mühevollen Untersuchungen zuerst einige sichere Zahlenwerthe über die relative Leitungsfähigkeit verschiedener fester Körper für die Wärme aufgefunden hat. –

Die grosse Genauigkeit und Sorgfalt, mit welcher die Versuche von Hrn. Despretz angestellt wurden, hat gewiss mit Recht zur Folge gehabt, dass die von ihm aufgestellten, nach dem damaligen Zustande der Wissenschaft glänzenden Resultate als Grundlage unserer Kenntniss in dem bearbeiteten Felde dienen mussten.

Indess erschien es doch wünschenswerth, die nach der von Hrn. Despretz angewandten Methode erzielten Beobachtungen nach längerer Zeit wieder einmal einer Prüfung zu unterwerfen, um so mehr, als durch die Entdeckung der Thermosäule ein Mittel gegeben war, unabhängig von manchen zur Zeit der Despretz'schen Arbeit unvermeidlichen Fehlerquellen, die Untersuchung der Wärmeleitung fester Körper von Neuem vorzunehmen.

Hr. Despretz hat bei seinen Versuchen Stangen von quadratischem Querschnitt an dem einen Ende durch eine Lampe erhitzt, und in bestimmten Entfernungen von demselben Löcher in die Stangen gebohrt, die init Quecksilber gefüllt waren. Durch Thermometer, welche in dieses tauchten, konnten die Temperaturen der entsprechenden Stellen der Stangen beobachtet, und aus dem Verhältniss der verPoggendorff's Annal. Bd. LXXXIX.

32

« ՆախորդըՇարունակել »